Gedruckt, elektronisch oder digital


Das Mediennutzungsverhalten verändert sich rasant und nachhaltig. In den gedruckten Massenmedien werden Reportagen durch Kurzinformationen ersetzt. Das Gegenteil ist im Corporate Publishing der Fall: Langtexte haben eine Renaissance. Im CP ist die Klaviatur sämtlicher Medienformen optimal steuerbar. Auch wenn der Hype auf Tablets im Moment allgegenwärtig ist, das gedruckte Medium ist und bleibt das Leadermedium.

Unternehmenspublizistik eignet sich hervorragend, Inhalte medien- respektive rezipientengerecht aufzubereiten. In einer Mitarbeiterzeitschrift wird die Tonalität einer Mitteilung anders gewichtet als im Kundenmagazin oder dem Eintrag auf der Website.